Team corratec
Team corratec

Herzlich Willkommen

News 30.11.2016

Stabil & geschmeidig

in und durch die neue Saison mit Yoga

  • spannende Anregungen zur Erweiterung Eures persönlichen Trainingsrepertoires
  • Training und Tipps mit dem erfolgreichen Team corratec

Jedes Jahr im Herbst und Winter „träumen“ wir Radsportler gerne von neuen Zielen, neuer Fitness, neuen Chancen oder auch neuen Erfolgen.

Es ist jetzt also die Zeit, seine Reise in die neue Saison zu beginnen. Aber Sport lehrt uns auch, dass wir unsere Performance nicht wie gewünscht einfach konservieren, beliebig weiterentwickeln oder gar „ordern“ können. Sportliche Performance ist, hört man ja oft, kein Wunschkonzert.

  • Yoga für Radsportler: Bilder, Übungen, Ausführungen, Wirkungen, uvm weiterlesen...

News 25.11.2016

Team corratec

  • Top Saisonbilanz 2016
  • mit einer Serie von einmaligen Siegen

Das Team corratec war in den letzten 7 Jahren mit verschiedenen Leaders wie Andreas Ortner, Felix Spensberger, Klaus Steinkeller oder Michael Kastinger mit ihren corratec Rennern immer und immer wieder auf’s Neue überaus erfolgreich. Gerade bei großen internationalen Jedermann Rennen, Meisterschaften oder Master Events konnte das Team jährlich meist immer weit mehr als 50 Siegen für sich notieren. Das Team corratec überzeugte 2016 mit einer top Saisonbilanz und insbesondere auch mit einer Serie von einmaligen Siegen. weiterlesen...

News 24.10.2016

German Design Award 2017

  • Winner Excellent Product Design Bicycles and E-Bikes
  • corratec CCT EVO 25 Years Edition

Das corratec CCT Evo - DER Siegerrenner 2016 im Jedermannsport von Johannes Berndl und Bernd Hornetz (Platz 1: Ötztal Radmarathon, Glocknerkönig, Alpencup, Tour de Suisse Challenge..) – ist einer der Gewinner beim German Design Award 2017  weiterlesen...

Ein Preis, der Erfolg sichtbar macht

  • Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.
  • Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierte Wirtschaft voranbringt.

Das Team corratec gratuliert herzlich zu der einmaligen Auszeichnung.

News 19.10.2016

Bernd Hornetz

Nachlese zu fulminaten Sieg beim Ötztaler

  • RennRad Magazin
  • Ausgabe 11-12/2016 - Seite 28 bis 33

Unter dem Titel „Mein Tag“ berichtet Bernd Hornetz vom Team corratec auf 6 Seiten authentisch und spannend von seiner Vorbereitung, den Tagen zuvor, dem Rennen über 240 km und 5500 Hm und seinen unvergesslichen Sieg in der drittbesten je gefahrenen Zeit von 6:57.04 Stunden mit seinem corratec CCT Evo. Viel Spaß beim Lesen wünscht Bernd Hornetz und das Team corratec.

  • Homepage Team corratec: Rennbericht, viele Bilder und O-Ton der 3 erfolgreichen Team corratec Fahrer Bernd Hornetz, Johannes Berndl und Stefan Oettl weiterlesen….

Stefan Oettl überzeugt mit starkem Gesamtsieg

  • DAS Radrennen am Berg zum Saisonausklang“ - Kolsassberg Classic

25.09.2016, Weer-Kolsass / AUT

„Härte pur ist gefragt!“ verspricht die Ausschreibung den Startern des Bergsprints über 5,7km mit 590 Hm. Corratec Teamfahrer waren immer schon mal bei dem Rennen am Start und konnten sich auch wiederholt in die Siegerlisten eintragen lassen. 2016 versuchten Stefan Oettl und Wolfgang Hofmann ihr Glück, bei dem besonderen Radrennen zum Saisonausklang. weiterlesen....

Stefan Oettl, Platz 1 in der Klasse und Platz 7 overall

  • Gran Fondo Citta di Verona Damiano Cunego
  • Am Hinterrad von Damiano Cunego, dem Giro-Italia_Sieger

18.09.2016, Verona / ITA

Eigentlich wollte Stefan Oettl mit Freunden an einem 12h MTB Rennen starten, hat sich und seinen Freunden aber dann die „Schlammschlaft“ erspart und ist kurzfristig zum traditionellen Grand Fondo di Verona gefahren. Die lange Strecke des Radmarathons - die Stefan Oettl sicher noch mehr gelegen hätte – konnte nicht ausgetragen werden. Aber auch beim Medio Fondo (97km mit 2000Hm) fuhr Stefan Oettl stark und bis ins Finale in der Spitze des Rennen‘s erfolgreich mit. weiterlesen...

Alexander Kunz: Zwei starke MTB Siege in Klasse U17

  • 17.09.2016 Hillclimb - 22. internationalen MTB Stadtmeisterschaft von Kufstein
  • 18.09.2016 Cross Country - MTB Pölzcup in der Chiemgau Arena in Ruhpolding

Alexander Kunz gelangen zwei Siege an einem, wenn auch teils nassen und frischen- Wochenende. Beim 1. Sieg am Samstag, 17.09.2016 waren dabei im Massenstart im Hillclimb auf einer 5,2 km langen Strecke 630 Hm zu stemmen. Am Sonntag, 18.09.2016 gelang Alexander Kunz dann der 2. Sieg - diesmal im Cross Rennen - in der Chiemgau Arena / Biathlon Stadion in Rupholding, und dies mit einem Start aus der letzten Startreihe. weiterlesen...

6 Team corratec Podiums zum Finale des Alpencups beim Eddy Merckx Radmarathon

  • Auf 169 km mit 2609 Hm fielen die letzten Entscheidung im Radmarathon und in der begehrten Radmarathoncupwertung.
  • Ötztalsieger Bernd Hornetz und Glocknerkönig Johannes Berndl starteten voll fit und top motiviert gemeinsam mit den starken Teamkollegen - Stefan Oettl, Wolfgang Hofmann und Jan Wessely - zu ihren finalen Team corratec Einsatz 2016.

11.09.2016, Fuschl am See/AUT

Rennaktion, Bilder, Impressionen, Information, O-Ton Teamfahrer weiterlesen...

Historischer Sieg für das Team corratec

Bernd Hornetz gewinnt 36. Auflage des legendären Ötztal Radmarathon

  • mit 238 km, 5500 Hm in schnellen 6:57.04,6 Hm (Schnitt 34 km/h)
  • mit seinen neuen corratec CCT Evo im starken Team corratec

Stefan Oettl sichert sich Platz 4 in der Kategorie (overall Platz 11), Johannes Berndl, der Team corratec Seriensieger der erste Saisonhälfte bekam nach einer sehr eingeschränkten Vorbereitung wegen seinem Studium, dann doch noch Probleme im Finale, landete aber torztdem auf dem guten Platz 20 overall.

Bernd Hornetz im Ziel. "Eine unglaubliche Geschichte für mich und auch ein unglaubliches Rennen." weiterlesen...

Team corratec präsentierte sich mit guter Performance

  • Platz 3, 4 und 8 overall Stefan Oett: Platz 3 beim Bergrennen Spitzing und Platz 5 (Kat. Platz 2) beim Highander
  • Bernd Hornetz: Platz 8 (Kat. Platz 4) beim Highlander nach Höhentrainingslager

12.08.2018 Bergrennen Spitzing, Schliesee/GER 14.08.2016 Int. Radmarathon Highlander, Hohenems/AUT

Den Ötztaler Radmarathon im Blick laufen im Team corratec auch - je nach den individuellen Möglichkeiten - die Vorbereitungen zu der immer einmaligen Herausforderung Ötztaler. So war Bernd Hornetz fast 14 Tage im Höhentrainingslager und startete dann am 14.08.2016 zusammen mit Stefan Oettl bei Highlandder Radmarathon (187 km und 4.040 Hm). Während Stefan Oettl am 12.08.2016 noch ein stark besetztes Bergrennen bestitt - quasi als „Vorbelastung“. weiterlesen….

Gelungener Einstand für Bernd Hornetz im Team corratec

  • German Cycling Cup - Platz 2 overall beim Event Rad am Ring über 150 km mit 3000 Hm

30.07.2016, Nürburgring / GER

Rad am Ring - einer der vielfältigsten Sportevents seiner Art: statt Motorengeheul war vom 29.-31.07.2016 auf der Traditionsrennstrecke dann „nur“ sonores Kettenrattern zu vernehmen. Die Strecke, der Nürburgring: die "Grünen Hölle" oder das schönste Stück Asphalt zwischen Nord- und Südpol mit 500 Höhenmetern, 72 Kurvenpassagen auf rund 25 Kilometer Länge und vielen landschaftlichen Reizen - musste 6- mal durchfahren werden. Bernd Hornetz – neuer Team corratec Fahrer 2016 - gelang aus dem Stand Platz 2 weiterlesen…

Bayerische Meisterschaft Berg - Team corratec Erfolge

  • Platz 1 und Bayerischer Meister: Stefan Oettl, Klasse Senioren 2
  • Platz 4: Wolfgang Hofmann, Klasse Elite
  • UND: Tagesbestzeit ovarll: Stefan Oettl

31.07.2016, Deggendorf

Die BM Berg Strasse wurde 2016 erstmals in Deggendorf im Bayrischen Wald vom Ski & Bike Deggendorf e.V. erfolgreich ausgerichtet. Die 5 km Strecke von Deggendorf nach Rohrmünz mit 274 Hm musste 2 mal absolviert werden. Mit den Zeiten aus dem 1. Durchgang - Massenstartrennen -wurde dann der entscheidende 2. Lauf in einem „Jagdrennen“ nach der Gundersen Methode ausgetragen. weiterlesen...

Starkes Team corratec beim 36. Int. Kitzbüheler Horn Radrennen

  • Wolfgang Hofmann und Stefan Oettl auf Platz 3 und 5 overall
  • Platz 1 für Oettl in Kategorie Master und Platz 2 für Hofmann in Kategorie 

23.07.2016 Kitzbühel / AUT

Am Samstag startete das 36. Int. Kitzbüheler Horn Radrennen um 10:45 im Zentrum von Kitzbühel. Erst ging es dabei neutralisiert bis zur Mautstraße Kitzbüheler Horn – Alpenhaus. Und ab hier war es aus mit „lustig“: Der 7,2 km mit 865 Hm legendäre Anstieg erwartete die Rennfahrer.  weiterlesen...

Alex Kunz: starker Talentbeweis bei der Hexenwasser Mountain-Bike-Challenge

  • Sicherer Sieg in der Jugendklasse und Platz 4 overall
  • Alex Kunz bestätigt seine aktuell aufsteigende Performance eindrucksvoll

16.07.2016, Söll / AUT

Nach mehreren erfolgreichen Rennen - u.a. Sieg beim MTB Rennen um die Samerberg Gams am 24.06.2017 – startete Alex Kunz am Samstag der mit berechtigter Hoffnung auf ein gutes Rennen bei der Hexenwasser Mountain-Bike-Challenge in Söll.  weiterlesen...

News 05.07.2016

Spannende Europa Racereports

von Salamat and Mojares Fabie (PHI)

Seit Mitte Juni sind zwei junge philippinischen corratec Radsporttalente und Team corratec Freunde bei Trainings und Rennen im Team corratec um Leader Johannes Berndl mit dabei. weiterlesen...

Engadin Radmarathon:

Johannes Berndl und Marella Salamat gewinnen erneut

  • Wolfgang Hofmann wieder ganz vorne: Platz 5 overall und Platz 2 in der Masterkategorie
  • Und das Team corratec mit Berndl, Hofmann, Reisner, Salamat und Mojares gewinnt die begehrte Teamwertung

03.07.2016, Zernez / SUI

Auch die 11. Auflage des Engadin Radmarathon in der Graubündner Bergwelt von Ofenpass, Forcola di Livigno, Bernia-, Füela- und Albulapass war für die 1100 Starter aus 31 Nation erneut eine spektakuläre, bestens organisierte Herausforderung: egal ob auf der 97m km Strecke mit 1325 Hm oder der hammerharten 211 km Strecke mit satten 3827 hm. weiterlesen...

Johannes Berndl siegt und siegt

Marella Salamat schnellste Lady

Zweiter Radmarathon zum Alpencup, der Mondsee Radmarathon mit über 2.000 Startern aus 20 Nationen

26.06.2016, Mondsee / AUT

  • Aufregenden Schlagzeilen des Team corratec – 4 mal Platz 1, 1 mal Platz 2, Sturzpech, Glück und Unglück

 

  • Die Schlagezeilen des Jubiläums-Radklassiker im Salzkammergut am 26.06.,2016
  • Die Rennen auf der 200 km und 134 Strecke
  • Dazu hei0e Rennbilder

weiterlesen...

Johannes Berndl siegte vor Wolfgang Hofmann bei Tour de Suisse Ötztal Challenge

Ein weitere top Erfolg: 8 Podiums für Berndl, Hofmann, Oettl, Salamat und Mojares

  • Jedermannrennen vor der Königsetappe des Tour de Suisse 2016: 51 km mit 2.033 Hm inkl hammerharter Bergankunft mit 14,6 km, 1.315 Hm und konstant 12 bis 14 %.am Rettenbachferner auf 2669 m .-

17.06.2016 Sölden / AUT

Neues Rennen, neue Strecke, neuer legendärer Anstieg und dies alles im - zumindest virtuellen - „Kontakt“ zu den Profis der Königsetappe der Tour de Suisse: eine neue und besondere Herausforderung für das gesamte Team corratec. Nach der besondere Erfolgsserie bei den bisherigen Teameinsätzen, lag die Latte der Erwartungen im Team hoch und alle waren und fühlten sich gefordert. Top: gemeinsam durften sich dann alle über Platz 1 und 2 bei den Herren und Platz 2 und insgesamt 8 Podiumsplätze freuen: weiterlesen…

Johannes Berndl

Gewinner der 29. Dolomitenradrundfahrt

  • Dritter großer Sieg 2016 für Teamleader bei 5 Starts

12.06.2016 Lienz / AUT

Rund 1.500 Teilnehmer aus 20 Nationen sorgten beim Marathonwochenende in Osttirol für tolle Leistungen. Johannes Berndl war wie immer perfekt vorbereitet, das Training und die notwendige Organisation passten, Einstellung und Motivation stimmten. Der verdiente, hart erkämpfte Lohn: Platz 1 im Tandem mit dem Villacher Mario Kienzl. Auf Platz 3 folgte der Lokalmatador Felix Gall und aktuelle U19 Weltmeister, der das Verfolgerfeld  anführte. O-Ton Johannes Berndl nach dem großen Sieg: „Mario und ich haben alles gegeben und dürfen uns jetzt nach einem harten Rennen gemeinsam über den besonderen Sieg freuen“. weiterlesen...

Johannes Berndl gewinnt Glocknerkönig 2016

  • Neuer, überzeugender und sympathischer Sieger beim Uphill-Kultevent

05.06.2016 Bruck – Zell am See / AUT

Nach Dauerregen in der Nacht war das Wetter zum Start um 7 Uhr gnädig mit den an die 3000 Starter(innen) aus aller Welt. Wie immer, entwickelte sich ein spannendes Rennen an der Spitze wie im gesamten Feld der Bergexperten auf den 27 km mit 1694 hm bergauf hoch zum Fuschtörl auf 2445 m. Das Team corratec war 2016 mit Berndl, Hofmann, Oettl und Wessely erneut bei der einmaligen Herausforderung am Start. Das Team corratec durfte jetzt bei den letzten 6 Starts zum 5 Mal den Glockerkönig stellen, ein tolles Erlebnis für corratec und das gesamte Team. Die tolle Bilanz 2016: Platz 1 overall und Platz 1 in der Klasse für Johannes Berndl, Platz 3 in der Klasse für Wolfgang Hofmann und Platz 2 in der Teamwertung. weiter.....

Sieg für Johannes Berndl, Team corratec gewinnt Teamwertung

  • Team corratec 2016 präsentiert sich bei seinem ersten „scharfen“ Teameinsatz beim Alpencup in Topform

22.05.2016, Amade Radmarathon, Radstadt / AUT

Die Schlagzeile in den Medien zur 21. Auflage des Radsport Klassikers Amadé Radmarathon in Radstadt/Österreich: „Auf der 146km langen Strecke ist die Entscheidung erst auf den letzten Metern gefallen. Aus der Führungsgruppe von 15 Fahrern setzte sich am Ende spektakulär Johannes Berndl vom Team corratec mit einer Zeit von 4:02.53 durch!“ Mit in der 15er Spitzengruppe, Stefan Oettl und Wolfgang Hofmann vom Team corratec, die den Sprint vom Sieger Berndl bestens mit vorbereitet hatten. Auf Platz 16 – knapp hinter der Führungsgruppe, überquerte Jan Wessely die Ziellinie und sicherte damit den souveränen Sieg in der Teamwertung für corratec ab. mehr...

News 19.05.2016

Corretec Newsletter 20 /2016  Newsletter lesen..

  • Team Roth mit corratec Rennen CCT Evo startet of Norway mehr…..
  • Platz 1 für Marc Hirschi - Roth Development Team - bei GP Luzern mehr…
  • Siege und Podestplätze für Team Corratec-Keit mehr..
  • Erste Rennen, erste Erfolge Team corratec 2016 mehr…

Frisch erfolgreiches Aufbaurennen

15.05.2016, Vitaclub Radmarathon, Salzburg / AUT

Nach vielen Trainingskilometern seit Ende November 2015 starteten die 4 Team-corratec-Fahrer um 09 Uhr in Salzburg auf die Strecke A über 118 Km mit 1.440 Hm auf die Runde im Salkammergut. Bei 6 bis 11°, bedecktem Himmel und vielen Regenphasen ging’s alsbald in den ersten recht strammen Anstieg, der eine erste grobe Struktur in das Feld von 400 Startern brachte. Das Team corratec fuhr dabei von Beginn an in der 20 Mann Spitzengruppe. Und es entwickelte sich für das Team corratec zum einem nicht geahnten Dauermatch mit dem Team Melasan mehr...

Rückblicke auf die Saisonen 2015, 2014 und 2013

....und weiter zu allen Rennen, Aktionen und den vielen Erfolgen

News 15.11.2015

Spannende Saisonbilanz 2015

Die Saison stand im Zeichen zweier corratec Projekte

  • der corratec Alpen & City Challenge zur Förderung des Breitensports bei ausgewählten großen Jedermann-Events
  • und des Team corratec

Zum Finale der rundum erfolgreichen Saison 2015 stemmten Johannes Berndl und Helmut Trettwer bei dem Eddy Merckx Classic ein viel bestaunter Doppelsieg für corratec weiterlesen…

News 15.10.2014

Schöne Saisonbilanz 2014

Viel besondere und beeindruckende Erfolge des Teams 2014

  • 107-mal standen die 6 Teamfahrer am Podest
  • mit 30 Gesamt- und 33 Klassensiegen
  • dazu gab es 7 Bayerische Meistertitel 7

weiter…

News 08.10.2013

Schöne Saisonbilanz 2013

Die feinen Erfolge von Lisa Neumüller, Klaus Steinkeller, Wolfgang Hofmann, Stefan Oettl und Jany Wessely

  • 119-mal standen die 5 Teamfahrer zusammen am Podium.
  • mit 29 Gesamtsiegen und 40 Siegen in den jeweiligen Kategorien.
  • dazu gabs 5 Medaillien bei Bayerischen Meisterschaft und 2 bei den Masterweltmeisterschaften

mehr...

Team corratec
Kufsteiner Str. 72
83064 Raubling