Team corratec
Team corratec

Herzlich Willkommen

Team corratec präsentierte sich mit guter Performance

  • Platz 3, 4 und 8 overall Stefan Oett: Platz 3 beim Bergrennen Spitzing und Platz 5 (Kat. Platz 2) beim Highander
  • Bernd Hornetz: Platz 8 (Kat. Platz 4) beim Highlander nach Höhentrainingslager

12.08.2018 Bergrennen Spitzing, Schliesee/GER 14.08.2016 Int. Radmarathon Highlander, Hohenems/AUT

Den Ötztaler Radmarathon im Blick laufen im Team corratec auch - je nach den individuellen Möglichkeiten - die Vorbereitungen zu der immer einmaligen Herausforderung Ötztaler. So war Bernd Hornetz fast 14 Tage im Höhentrainingslager und startete dann am 14.08.2016 zusammen mit Stefan Oettl bei Highlandder Radmarathon (187 km und 4.040 Hm). Während Stefan Oettl am 12.08.2016 noch ein stark besetztes Bergrennen bestitt - quasi als „Vorbelastung“. weiterlesen….

Gelungener Einstand für Bernd Hornetz im Team corratec

  • German Cycling Cup - Platz 2 overall beim Event Rad am Ring über 150 km mit 3000 Hm

30.07.2016, Nürburgring / GER

Rad am Ring - einer der vielfältigsten Sportevents seiner Art: statt Motorengeheul war vom 29.-31.07.2016 auf der Traditionsrennstrecke dann „nur“ sonores Kettenrattern zu vernehmen. Die Strecke, der Nürburgring: die "Grünen Hölle" oder das schönste Stück Asphalt zwischen Nord- und Südpol mit 500 Höhenmetern, 72 Kurvenpassagen auf rund 25 Kilometer Länge und vielen landschaftlichen Reizen - musste 6- mal durchfahren werden. Bernd Hornetz – neuer Team corratec Fahrer 2016 - gelang aus dem Stand Platz 2 weiterlesen…

Bayerische Meisterschaft Berg - Team corratec Erfolge

  • Platz 1 und Bayerischer Meister: Stefan Oettl, Klasse Senioren 2
  • Platz 4: Wolfgang Hofmann, Klasse Elite
  • UND: Tagesbestzeit ovarll: Stefan Oettl

31.07.2016, Deggendorf

Die BM Berg Strasse wurde 2016 erstmals in Deggendorf im Bayrischen Wald vom Ski & Bike Deggendorf e.V. erfolgreich ausgerichtet. Die 5 km Strecke von Deggendorf nach Rohrmünz mit 274 Hm musste 2 mal absolviert werden. Mit den Zeiten aus dem 1. Durchgang - Massenstartrennen -wurde dann der entscheidende 2. Lauf in einem „Jagdrennen“ nach der Gundersen Methode ausgetragen. weiterlesen...

Starkes Team corratec beim 36. Int. Kitzbüheler Horn Radrennen

  • Wolfgang Hofmann und Stefan Oettl auf Platz 3 und 5 overall
  • Platz 1 für Oettl in Kategorie Master und Platz 2 für Hofmann in Kategorie 

23.07.2016 Kitzbühel / AUT

Am Samstag startete das 36. Int. Kitzbüheler Horn Radrennen um 10:45 im Zentrum von Kitzbühel. Erst ging es dabei neutralisiert bis zur Mautstraße Kitzbüheler Horn – Alpenhaus. Und ab hier war es aus mit „lustig“: Der 7,2 km mit 865 Hm legendäre Anstieg erwartete die Rennfahrer.  weiterlesen...

Alex Kunz: starker Talentbeweis bei der Hexenwasser Mountain-Bike-Challenge

  • Sicherer Sieg in der Jugendklasse und Platz 4 overall
  • Alex Kunz bestätigt seine aktuell aufsteigende Performance eindrucksvoll

16.07.2016, Söll / AUT

Nach mehreren erfolgreichen Rennen - u.a. Sieg beim MTB Rennen um die Samerberg Gams am 24.06.2017 – startete Alex Kunz am Samstag der mit berechtigter Hoffnung auf ein gutes Rennen bei der Hexenwasser Mountain-Bike-Challenge in Söll.  weiterlesen...

News 05.07.2016

Spannende Europa Racereports

von Salamat and Mojares Fabie (PHI)

Seit Mitte Juni sind zwei junge philippinischen corratec Radsporttalente und Team corratec Freunde bei Trainings und Rennen im Team corratec um Leader Johannes Berndl mit dabei. weiterlesen...

Engadin Radmarathon:

Johannes Berndl und Marella Salamat gewinnen erneut

  • Wolfgang Hofmann wieder ganz vorne: Platz 5 overall und Platz 2 in der Masterkategorie
  • Und das Team corratec mit Berndl, Hofmann, Reisner, Salamat und Mojares gewinnt die begehrte Teamwertung

03.07.2016, Zernez / SUI

Auch die 11. Auflage des Engadin Radmarathon in der Graubündner Bergwelt von Ofenpass, Forcola di Livigno, Bernia-, Füela- und Albulapass war für die 1100 Starter aus 31 Nation erneut eine spektakuläre, bestens organisierte Herausforderung: egal ob auf der 97m km Strecke mit 1325 Hm oder der hammerharten 211 km Strecke mit satten 3827 hm. weiterlesen...

Johannes Berndl siegt und siegt

Marella Salamat schnellste Lady

Zweiter Radmarathon zum Alpencup, der Mondsee Radmarathon mit über 2.000 Startern aus 20 Nationen

26.06.2016, Mondsee / AUT

  • Aufregenden Schlagzeilen des Team corratec – 4 mal Platz 1, 1 mal Platz 2, Sturzpech, Glück und Unglück

 

  • Die Schlagezeilen des Jubiläums-Radklassiker im Salzkammergut am 26.06.,2016
  • Die Rennen auf der 200 km und 134 Strecke
  • Dazu hei0e Rennbilder

weiterlesen...

Johannes Berndl siegte vor Wolfgang Hofmann bei Tour de Suisse Ötztal Challenge

Ein weitere top Erfolg: 8 Podiums für Berndl, Hofmann, Oettl, Salamat und Mojares

  • Jedermannrennen vor der Königsetappe des Tour de Suisse 2016: 51 km mit 2.033 Hm inkl hammerharter Bergankunft mit 14,6 km, 1.315 Hm und konstant 12 bis 14 %.am Rettenbachferner auf 2669 m .-

17.06.2016 Sölden / AUT

Neues Rennen, neue Strecke, neuer legendärer Anstieg und dies alles im - zumindest virtuellen - „Kontakt“ zu den Profis der Königsetappe der Tour de Suisse: eine neue und besondere Herausforderung für das gesamte Team corratec. Nach der besondere Erfolgsserie bei den bisherigen Teameinsätzen, lag die Latte der Erwartungen im Team hoch und alle waren und fühlten sich gefordert. Top: gemeinsam durften sich dann alle über Platz 1 und 2 bei den Herren und Platz 2 und insgesamt 8 Podiumsplätze freuen: weiterlesen…

Johannes Berndl

Gewinner der 29. Dolomitenradrundfahrt

  • Dritter großer Sieg 2016 für Teamleader bei 5 Starts

12.06.2016 Lienz / AUT

Rund 1.500 Teilnehmer aus 20 Nationen sorgten beim Marathonwochenende in Osttirol für tolle Leistungen. Johannes Berndl war wie immer perfekt vorbereitet, das Training und die notwendige Organisation passten, Einstellung und Motivation stimmten. Der verdiente, hart erkämpfte Lohn: Platz 1 im Tandem mit dem Villacher Mario Kienzl. Auf Platz 3 folgte der Lokalmatador Felix Gall und aktuelle U19 Weltmeister, der das Verfolgerfeld  anführte. O-Ton Johannes Berndl nach dem großen Sieg: „Mario und ich haben alles gegeben und dürfen uns jetzt nach einem harten Rennen gemeinsam über den besonderen Sieg freuen“. weiterlesen...

Johannes Berndl gewinnt Glocknerkönig 2016

  • Neuer, überzeugender und sympathischer Sieger beim Uphill-Kultevent

05.06.2016 Bruck – Zell am See / AUT

Nach Dauerregen in der Nacht war das Wetter zum Start um 7 Uhr gnädig mit den an die 3000 Starter(innen) aus aller Welt. Wie immer, entwickelte sich ein spannendes Rennen an der Spitze wie im gesamten Feld der Bergexperten auf den 27 km mit 1694 hm bergauf hoch zum Fuschtörl auf 2445 m. Das Team corratec war 2016 mit Berndl, Hofmann, Oettl und Wessely erneut bei der einmaligen Herausforderung am Start. Das Team corratec durfte jetzt bei den letzten 6 Starts zum 5 Mal den Glockerkönig stellen, ein tolles Erlebnis für corratec und das gesamte Team. Die tolle Bilanz 2016: Platz 1 overall und Platz 1 in der Klasse für Johannes Berndl, Platz 3 in der Klasse für Wolfgang Hofmann und Platz 2 in der Teamwertung. weiter.....

Sieg für Johannes Berndl, Team corratec gewinnt Teamwertung

  • Team corratec 2016 präsentiert sich bei seinem ersten „scharfen“ Teameinsatz beim Alpencup in Topform

22.05.2016, Amade Radmarathon, Radstadt / AUT

Die Schlagzeile in den Medien zur 21. Auflage des Radsport Klassikers Amadé Radmarathon in Radstadt/Österreich: „Auf der 146km langen Strecke ist die Entscheidung erst auf den letzten Metern gefallen. Aus der Führungsgruppe von 15 Fahrern setzte sich am Ende spektakulär Johannes Berndl vom Team corratec mit einer Zeit von 4:02.53 durch!“ Mit in der 15er Spitzengruppe, Stefan Oettl und Wolfgang Hofmann vom Team corratec, die den Sprint vom Sieger Berndl bestens mit vorbereitet hatten. Auf Platz 16 – knapp hinter der Führungsgruppe, überquerte Jan Wessely die Ziellinie und sicherte damit den souveränen Sieg in der Teamwertung für corratec ab. mehr...

News 19.05.2016

Corretec Newsletter 20 /2016  Newsletter lesen..

  • Team Roth mit corratec Rennen CCT Evo startet of Norway mehr…..
  • Platz 1 für Marc Hirschi - Roth Development Team - bei GP Luzern mehr…
  • Siege und Podestplätze für Team Corratec-Keit mehr..
  • Erste Rennen, erste Erfolge Team corratec 2016 mehr…

Frisch erfolgreiches Aufbaurennen

15.05.2016, Vitaclub Radmarathon, Salzburg / AUT

Nach vielen Trainingskilometern seit Ende November 2015 starteten die 4 Team-corratec-Fahrer um 09 Uhr in Salzburg auf die Strecke A über 118 Km mit 1.440 Hm auf die Runde im Salkammergut. Bei 6 bis 11°, bedecktem Himmel und vielen Regenphasen ging’s alsbald in den ersten recht strammen Anstieg, der eine erste grobe Struktur in das Feld von 400 Startern brachte. Das Team corratec fuhr dabei von Beginn an in der 20 Mann Spitzengruppe. Und es entwickelte sich für das Team corratec zum einem nicht geahnten Dauermatch mit dem Team Melasan mehr...

News 22.09.2015

Lust auf Rennradfahren am Gardasee?

  • Bilder mit Johannes Berndl nach seinem Sieg mit neuem Streckenrekord beim legendär steilen Bergrennen Extreme Race Punta Veleno von Castelletto (140 mH) hoch zum Punta Veleno (1156 mH) am 06.09.2015.

Nach seinem Sieg wurde der corratec Fahrer zu einem Fotoshooting für Rennradaufnahmen der Region um Garda eingeladen. Lust auf schöne Rennradbilder und stimmungsvollen Bilder vom Gardasee? weiter….

News 13.09.2015

Einmalig: Doppelsieg von Johannes Berndl und Helmut Trettwer

  • beim Eddy Merckx Classic Radmrathon mit 169 km und 2.609 Hm
  • und erfolgreicher Abschluss des Alpencups 2015 mit Platz 1 und 2

13.09.2015 Fuschl am See / AUT

Bei bestem Spätsommerwetter starteten die 1200 Teilnehmer(innen) um 08.00 Uhr am Fuschlseebad in Fuschl am See über die 3 angebotenen Strecken. Die lange Strecke über 169 km mit 2.609 Hm war zugleich der 7. und letzte Event der neuen corratec Alpen & City Challenge. Vom Start weg führten die ersten Anstiege zu einem ersten Kräftemessen und einer ersten Strukturierung des großen Starterfeldes. Immer vorne mit dabei: Johannes Berndl und Helmut Trettwer. weiter….

News 06.09.2015

Johannes Berndl gewinnt souverän Extreme Race Punta Veleno

  • Castelletto (140 mH) - hoch zum Punta Veleno (1156 mH)
  • 8 km, durchschnittlich 12,7% und einige Abschnitte sogar mit über 20% Steigung

06.09.2015 Castelletto di Brenzone / ITA

Die Punta Veleno wurde am 19.04.2012 als dritte Etappe des Giro del Trentino in die Profi-Radrennstrecken aufgenommen und wird seitdem von den Fahrern als äußerst schwieriger und giftiger Aufstieg beschrieben. Dies ist sicher einer der härteste Anstiege, ähnlich wie der Zoncolan (Giro Italia) oder der Angliru (Vuelta). 2015 stellten sich 110 Starter der extremen Herausforderung, mit dabei Johannes Berndl vom Team corratec mit seinen neuen 2016 corratec CCT Evo. Johannes Berndl siegte souverän an dem Hammeraufstieg mit dem Durchschnit von 13,7 km/h. Stark! weiter...

News 05.09.2015

Lisa Neumüller im Team der Nationalmannschaft in Holland erfolgreich

  • Auf Anhieb starker und beeindruckender Einstand im Nationalteam
  • mit guter Aussicht auf die Nominierung zur UCI Straßen-Weltmeistermeisten vom 19.bis 27.09.2015 in Richmond / USA

Nach dem überzeugenden Rennrad-Bundesliga-Sieg Nähe Paderborn am 02.08.2015 von Lisa Neumüller - der MTB Spezialistin und mehrfachen Bayerischen Meisterin - nominierte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) Lisa Neumüller vom Team corratec spontan ins Nationteam zu einem Start bei einer anspruchsvollen Rundfahrt in Holland in der Kategorie Juniorinnen, mit Ausblick auf einen Nominierung zur Straßenweltmeisterschaft. weiter...

News 30.08.2015

Einfach top: Johannes Berndl mit neuem corratec Renner CCT Evo beim Ötztaler

  • „Ich hatte einen Traum..“ - 238 km mit 5500 Höhenmeter
  • Platz 6 overall in 7:12h – bester „Nichtitaliener“ 2015

30.08.2015 Sölden / AUT

Der Ötztaler Radmarathon wird seit 1982 jedes Jahr Ende August ausgetragen und gilt als extrem. Jedes Jahr versuchen Zehntausende einen der 4000 Startplätze zu ergattern. Der legendäre Radmarathon hat eine Länge von 238 km und führt über 5500 Höhenmeter, zu deren Bewältigung die Fahrer zwischen rund 7 und 14 Stunden benötigen. 2015 war corratec Teamfahrer Johannes Berndl mit Startnummer 3452 erstmals beim Ötztaler am Start. Ein spannender und erfolgreicher 7:12 h Renntag. weiter...

News 09.08.2015

Johannes Berndl: Platz 3 overall beim 10. Highlander-Radmarathon

  • Die Herausforderung 2015
  • 187 km mit 4.040 Höhenmeter und heißer Hochsommer pur

09.08.2015 Hohenems / AUT

Sonntagmorgens bildete das Hohenemser Stadtzentrum ab 7 Uhr eine beeindruckende Kulisse für das Rekord Teilnehmerfeld von 1300 Startern mit vielen internationalen Topfahrern, auch u.a. mit Johannes Berndl vom Team corratec. Dem Motto des Highlander - Vorarlberg von der härtesten und schönsten Seite – wurde das Rennen in jeder Phase des Rennen erneut wieder voll gerecht. weiter...

News 02.08.2015

Gut im Schuss: Johannes Berndl - Platz 2 overall und Sieg in der Bergwertung

  • ARLBERG Giro mit 148 km und 2400 Hm
  • ein fester Bestandteil des Marathonkalenders

02.08.2015 St. Anton / AUT

Sonntagfrüh um 06:00 Uhr ging der junge Team corratec Fahrer Johannes Berndl bei Regen und Kälte mit 1300 weiteren Startern auf die Strecke St. Anton – Arlbergpass – Bludenz – Montafon – Silvretta – Paznauntal – St. Anton. Johannes Bernd fuhr mit seinem corratec Sannino Renner mit der Spitzengruppe über den Arlbergpass. Die schnelle lange, im oberen Teil mit vielen Kehren und Kurven gespickte Abfahrt entpuppte sich als eine besondere Herausforderung für alle Fahrer. weiter….

News 02.08.2015

Einmalig: Lisa Neumüller - Rennradsieg bei Bundesliga

MTB Spezialisten und Bayerische Meisterin im MTB überzeugt auch bei Rennradbundligaga

02.08.2015 Herbram / GER

Nach einen „Urlaub“ mit einem kleinen MTB- und Rennradtrainingslager am Gardasee startete Lisa Neumüller am Sonntag, 02.08.2015, Nähe Paderborn bei einem Rennen zur Rennrad Bundesliga in Herbram. Ein spanneder Ausflug der MTB-Spezilastin in die Rennrad Bundesliga stand an, nach den bereits großen Rennraderfolgen 2014 in Bayern, u.a. mit 3 Bayerischen Meistertitel - Einzelzeitfahren, Straßenrennen und am Berg. weiter…

News 19.07.2015

Johannes Berndl: Stark - knapp klassischen Sieg verpasst

UCI Wordl Cycling Tour - La Leggenderia Charly Gaul

19.07.2015 Trento / ITA

Die lange Strecke – der Gran Fondo - mit 141 km und satten 4.000 Höhenmeter ist ein promineter Radklassiker in Europa, wo gerade die namhaften italienischen Bergspezialisten um die prestigeträchtigen Platzierungen wild entschlossen kämpfen. Dazu zählt das Rennen auch zur Qualifzierung der UCI Wordl Cycling WM.

Das junge Traunsteiner Radsporttalent Johannes Berndl - seit gut 14 Tagen Team corratec Fahrer – war von Beginn an in der hochkarätigen Spitzengruppe dabei. weiter...

News 19.07.2015

Lisa Neumüller - bayerische Spitze

Bayerische Meisterin im MTB Sprint und vorzeitiger Sieg der MTB Bayerenliga

18./19.07.2015 St. Englmar und Deggendorf / GER

Am 18.07.2015 startete in St. Englmar die bayerische Mountainbike Elite zu ihrer Bayerischen Meisterschaft. Auf dem anspruchsvollen Kurs durch den Kurpark mussten die Mountainbiker ganz schön reinhalten und dennoch konzentriert zu Werke. Tags darauf fand im nahe gelegene Deggendorf ein weiteres Cross-Country Rennen zur Bayernliga statt. weiter…

News 19.07.2015

Alexander Kunz – erster Sieg des corratec Youngster

MTB-Cross Country: 4. Lauf beim Pölzcup-Serie

19.07.2015 Inzell / GER

Alexander Kunz – Youngster corratec Fahrer – ist seit Anfang 2015 neu im Team. Nach anfänglichen gesundheitlichen Problemen stellte sich nach einem neuerlichen Aufbautraining mit Platz 2 beim MTB-Cross Country Ende Juni ein erster schöner Erfolg für Kunz ein. Als nächster Start war dann das MTB-Cross Country Rennen zum 4. Laufe Pölzcup-Serie geplant. weiter…

News 12.07.2015

Voller Erfolg - 10. Engadin Radmarathon und corratec Alpen & City Challenge

  • corratec Fahrer top -  Helmut Trettwer und Johannes Berndl

12.07.2015 Engadin Radmarathon, Zernez / SUI

Gespannt durfte man auch auf den Auftritt zweier corratec Fahrer entgegensehen: Einerseits auf Helmut Trettwer, der nach seinem Sieg beim Amade Radamarthon die Alpencupwertung anführt, auch wenn er bislang noch nicht im Engadin gestartet war. Anderseits auf den von allen genannten Mitfariten Johannes Berndl, der seit Freitag ein neuer corratec Fahrer ist und hier seine corratec Premiere gab. weiter…

News 04.07.2015

Schwalbe Tour Transalp

Etappen Highlight der corratec Alpen & City Challenge

  • corratec Fahrer Wolfgang Hofmann und Stefan Oeetl top

28.06.-04.07.2014 Sonthofen/GER - Arco am Gardasee/ITA

Spektakuläre Strecken, überwältigende Pässe, namhafte Etappenorte und professionelle Eventstruktur machen diese Veranstaltung zu einem einmaligen Erlebnis und und einzigartigen Herausforderung zugleich. weiter…

News 21.06.2015

Lisa Neumüller – nur knapp geschlagen

  • Platz 4 bei Deutsche Bergmeisterschaft mit dem Rennrad.
  • Sieg in Teamwertung für Bayern

21.06.2015, Günzach / GER

Gleich nach Platz 2 bei den Deutschen MTB Meisterschaften ging es zurück nach Bayern. Hier standen am Sonntag Bundesligarennen auf der Straße auf dem Programm. Bei dem Rennen um die Deutsche Bergemeisterschaft wurde das U 19-Rennen wieder gemeinsam mit der Elite-Klasse der Damen gefahren. Noch etwas kaputt vom Vortag ging es dabei über 8 lange Runden mit fast 80 km auf hügeligem Kurs richtig ab. Ab der Runde 3 wurde das Tempo heftig. Im weiteren Verlauf fuhr eine Spitzengruppe aus neun U-19 Fahrerinnen im vorderen Feld bei den Elite-Damen. Am letzten Anstieg kam es dann zum Zielspurt. Nur um wenige Zentimeter im Zielsprint geschlagen und belegte Lisa Neumüller dann den starken - aber auch undankbaren - 4. Platz. Dazu gewann das Team Bayern mit Lisa Neuimüller die Teamwertung. weiter…

News 20.06.2015

Lisa Neumüller - Deutsche Vizemeisterin im Mountainbiken

20.06.2015, Sandhausen / GER

Lisa Neumüller startete nach den Erfolgen bei den Bayerischen Meisterschaften bei der Deutschen Cross-Country MTB Meisterschaft. Schlechtes Wetter bestimmte - wie überall - das Geschehen: Die Abfahrten wurden so zu einer besonderen Herausforderung. Nach etwas mäßigem Start konnte Lisa Neumüller dann am ersten Anstieg auf den 5 Platz vorfahren. Im weiteren Verlauf des Rennens punkte Lisa Neumüller besonders in den heiklen Abfahrten. Der verdeinte Lohn: Ab der Hälfte des Rennens lag Lisa Neumüller schon auf Platz 2. Im Ziel nach 4 Runden stand fest: Lisa Neumüller wurde nach 2014 auch 2015 deutsche Vizemeisterin im Mountainbiken. weiter…..

News 14.06.2015

Lisa Neumüller – Bayerische MTB Meisterin

14.06.2015, Grafenau / GER

Auf Lisa Neumüller warteten in Grafenau - an der östlichen Grenze Bayerns - spannende Rennen auf tollen Strecken Dabei starteten im Rennen um Bayerische Meisterschaft die Klassen U17, U19 und die Elite Damen gemeinsam in einem Rennen. Vom Start weg kam Lisa Neumüller – Kategorie U19 – gut ins Rennen – fuhr vorne und nur eine Elite-Fahrerin konnte den Kontak zur Führung halten. Nach engem spannenden Kampf um die Führung gewann Lisa Neumüller überzeugend das Rennen gesamt - und natürlich auch ihre Klassen U19. weiter…

News 07.06.2015

Kultevent Glocknerkönig – auch für corratec

07.06.2015 Glocknerkönig Classic, Bruck a.d. Glocknerstraße / AUT

Ein Kultevent für Radfahrer und Freude besonderer Alpenstrecken – der Glocknerkönig – feierte am Sonntag den 07.06.2015 sein 20 jähriges Jubiläum.

Der Glocknerkönig ist auch corratec Kultevent geworden. Starter verschiedener corratec Teams haben in den 20 Jahren 16 mal gewonnen – gesamt Herren oder Damen. Corratec Radlegende Roland Stauder gewann allein 8 mal den Glocknerkönig gewonnen und ist dabei Rekordsieger. Weitere corratec Glocknerkönige: Andreas Ortner (3 mal), Klaus Steinkeller (2 mal) und Felix Spensberger. weiter...

News 17.05.2015

Erfolgreicher Start der corratec Alpen & City Challenge

17.05.2015 Amadé Radmarathon, Radstadt / AUT

Nach zwei Jahren mit Regen und teils frischen Temperaturen wurden die zahlreichen Teilnehmer 2015 bei bestem Radlwetter um 07:30 Uhr in Radstadt bei Amade Radmarathon auf die Radmarathonstrecken des 1. Bewerbes des Alpencups 2015 geschickt. Und nach 2014 gewinnt 2015 mit Helmut Trettwer ein weiterer corratec Fahrer overall. weiter...

News 15.10.2014

Schöne Saisonbilanz 2014

Viel besondere und beeindruckende Erfolge des Teams 2014

  • 107-mal standen die 6 Teamfahrer am Podest
  • mit 30 Gesamt- und 33 Klassensiegen
  • dazu gab es 7 Bayerische Meistertitel 7

weiter…

News 08.10.2013

Schöne Saisonbilanz 2013

Die feinen Erfolge von Lisa Neumüller, Klaus Steinkeller, Wolfgang Hofmann, Stefan Oettl und Jany Wessely

  • 119-mal standen die 5 Teamfahrer zusammen am Podium.
  • mit 29 Gesamtsiegen und 40 Siegen in den jeweiligen Kategorien.
  • dazu gabs 5 Medaillien bei Bayerischen Meisterschaft und 2 bei den Masterweltmeisterschaften

mehr...

Team corratec
Kufsteiner Str. 72
83064 Raubling